K2 Herren Inlineskate VO2 90 Pro M – Herren Inliner

Testergebnis - K2 Herren Inlineskate VO2 90 Pro M

Testergebnis - K2 Herren Inlineskate VO2 90 Pro M
8.9

Verarbeitung/Qualität

100/10

    Rollen

    75/10

      Kugellager

      95/10

        Komfort

        85/10

          Preis/Leistung

          90/10

            Stärken

            • - K2 üblich sehr komfortabel
            • - Wendig
            • - Hohe Geschwindigkeiten
            • - Sehr gute Kugellager
            • - Sehr gutes Fahrgefühl

            Schwächen

            • - Leider kein Boa System
            • - Rollen fahren sich etwas leichter ab
            • - Hi-Lo vorteilhafter

            Rollen: 4x 90mm, 83A

            Dieser Inlineskate von K2 Skate ist eine weitere Neuheit 2016.

            Bei dem VO2 90 Pro M wurde jedoch auf 4x 90mm Rollen gesetzt, um für mehr Wendigkeit zu sorgen. Er ist zudem etwas günstiger als die anderen 2016er Varianten.

            Was diese Herren Inlineskates noch zu bieten haben und für wen sie sich eignen, erfährst Du im Folgenden.

            Zum Fazit springen ↓

            K2 Herren Inlineskate VO2 90 Pro M

            Der K2 Herren Inlineskate VO2 90 Pro M fügt sich optisch in das Design der anderen 2016er Modellen ein. Der VO2 90 Pro M setzt dabei auf ein schwarz-blaues Design.

            K2 V02 90 Pro M Test
            K2 Herren Inline Skate V02 90 Pro M 2016

            Ausstattung

            • Original K2 Softboot
            • Cuff: Vortech
            • Schiene: V02.2
            • Rollen: 90mm, 83A
            • Kugellager: ILQ-9 Classic Plus
            • Schnürung: Boa-Verschlusssystem

            Wertung

            Der K2 Herren Inlineskate VO2 90 Pro M hat viele Ähnlichkeiten mit dem bereits vorgestellten VO2 100 X Pro M.

            Verarbeitung / Qualität

            Wertung: 10/10

            Die Qualität und Verarbeitung ist bei diesem K2 Inliner wieder einmal sehr gut und es gibt nichts auszusetzen. Die Schnalle ist aus Metall, die Schiene aus Aluminium und der Schuh äußerst robust.

            Rollen

            Wertung: 7.5/10

            Der VO2 90 Pro M setzt auf jeweils 4x 90mm große Inliner Rollen mit der V02.2 Schiene. Dadurch geht gegenüber der Hi-Lo Variante des VO2 100 X Pro M ein wenig an Geschwindigkeit verloren, aber die etwas kleineren Rollen bieten dafür etwas mehr Wendigkeit. Der Gewinn an Wendigkeit ist allerdings nicht riesig, was den VO2 100 X Pro M nochmals etwas aufwertet und zeigt, wie gut das Hi-Lo System funktioniert. Dafür ist dieser aber auch teurer.

            Der Härtegrad ist mit 83A identisch zu allen anderen 2016er Modellen und natürlich nicht das Ende der Fahnenstange. Die Inlineskates fahren sich dadurch aber, wie bei den anderen Modellen schon angemerkt, auch auf etwas unebener Strecke immer noch komfortabel. Höhere Härtegrade würden hier natürlich auch noch etwas die Geschwindigkeit erhöhen – aber eben auch auf Kosten des Komforts. Es wurde hier von K2 versucht einen guten Kompromiss zu finden, was recht gut gelungen ist.

            Die erreichten Geschwindigkeiten sind bei dem VO2 90 Pro M aber trotzdem noch sehr hoch und lassen sich, durch die immer noch großen Rollen, sehr leicht aufrecht erhalten. Die Schiene sorgt hier für die nötige Stabilität bei den höheren Geschwindigkeiten.

            Allerdings fahren sich die Rollen, wie bei K2 sehr häufig zu sehen, relativ schnell ab. T-Bremsungen sollte man nach Möglichkeit vermeiden, um die Langlebigkeit der Rollen zu erhöhen. Sie sollten allerdings mehrere hundert Kilometer reichen. Früher oder später muss man diese allerdings austauschen.

            Kugellager

            Wertung: 9.5/10

            Die Kugellager sind die selben wie bei den anderen 2016er Modellen. Hier setzt K2 in diesem Jahr durchgängig auf die ILQ-9 Classic Plus Kugellager von Twincam, bei denen es sich um sehr gute Marken Kugellager handelt.

            Diese Twincam Kugellager machen sich in dem Skate sehr gut und sorgen für ein sehr leichtes und ruhiges Laufverhalten. Hier gibt es nur sehr geringes Verbesserungspotential.

            Beachte: Kugellager benötigen 50-100km bis sich das Fett optimal verteilt hat und die Lager ihre idealen Laufeigenschaften entwickelt haben.

            Komfort

            Wertung: 8.5/10

            Wie bei K2 gewohnt ist der Inlineskate sehr angenehm zu tragen und drückt nicht. Selbst nach mehr als einer Stunde Fahrt bleiben die Füße schmerzfrei. Der Schuh besitzt ebenfalls den bereits vorgestellten Vortech Cuff, der für eine bessere Durchlüftung der Schuhe sorgt, was vor allem bei höheren Temperaturen im Sommer sehr angenehm ist.

            Der Fahrkomfort ist durch die hochwertigen Kugellager und Rollen ebenfalls sehr gut.

            Beim Schnürsytem gibt es aber wieder einen Wermutstropfen, denn es fehlt leider erneut das Boa System. Dafür gibt es aber zum Glück eine entsprechende Variante, die diesen besitzt. Wen das nicht stört, bekommt diese Inlineskates dafür etwas günstiger 😉

            Preis/Leistung

            Wertung: 9.0/10

            Das Preis-/Leistungs-Verhältnis ist sehr gut, allerdings ist das Vorjahresmodell derzeit noch etwas günstiger. Somit ist davon auszugehen, dass der Preis noch leicht sinken wird. Beim Vorjahresmodell gibt es aber kaum noch Größen zur Auswahl.

            Für Einsteiger und Fortgeschrittene

            Wie eigentlich alle neuen Modelle eignen sich auch diese K2 Inlineskate hervorragend für Fortgeschrittene und auch (Wieder-)Einsteiger.

            Fortgeschrittene kommen hier voll auf ihre Kosten und können sehr hohe Geschwindigkeiten erreichen. Längere Strecken sind kein Problem.

            Einsteiger finden einen Skate vor, der sehr hochwertig ist und ihnen lange Freude bereiten wird. Die größeren 90mm Rollen sorgen dafür, dass kleine Unebenheiten einfach überfahren werden können ohne dass sich die Inlineskates verkannten. Einsteiger sollten zu Anfang nur schauen, dass sie die Geschwindigkeit niedrig halten, um sich erst einmal an das Inlineskaten zu gewöhnen, auch wenn dieser Skate einlädt schnell zu fahren 😉

            Fazit K2 Herren Inlineskate VO2 90 Pro M

            Diese K2 Inlineskates sind schnell, wendig und sehr komfortabel. Er ist nicht so schnell wie die neuen Hi-Lo Modelle, aber dadurch eben auch etwas wendiger und günstiger im Preis. Wer mehr ausgeben möchte, bekommt bei den Hi-Lo Modellen entsprechend auch mehr.

            Trotzdem eignen sich diese Inlineskate für Fortgeschrittene ebenso wie für Einsteiger bzw. Wiedereinsteiger, die auf der Suche nach guten Inlineskates sind, mit denen sie auch längere Zeit Spaß haben möchten.

            Die großen Rollen und das Belüftungssystem sorgen auch bei längeren Strecken oder warmen Temperaturen für ein gutes Fahrgefühl bei hohen Geschwindigkeiten auch wenn sich diese etwas schneller abnutzen.

            Die Marken Kugellager sind wie bei den anderen Modellen sehr gut und sorgen für ein sehr gutes Fahrverhalten.