Schlittschuh- und Inliner Schuhgröße ermitteln – Vorgehen und Häufige Fragen

Welche Inliner Schuhgröße?Welche Schuhgröße brauche ich bei Inlinern oder Schlittschuhen?

Die Frage stellen sich viele Einsteiger. Oftmals werden einfach in Geschäften relativ willkürlich verschiedene Skates und Größen ausprobiert.

Um die richtige Schuhgröße bei Inlinern und Schlittschuhen zu finden, ist es aber nicht mal nötig diese anzuprobieren. Sie ist nämlich messbar.

Wie das geht, wie eng ein Skate anliegen sollte und warum sich die Schuhgröße überhaupt unterscheidet, erfährst Du im Folgenden.

Wie eng sollten meine Inliner und Schlittschuhe sein

Ganz einfach: Sie sollten möglichst eng anliegen.

Die Besten Skater versuchen ihre Skates so eng und passend wie möglich zu kriegen. Dadurch rutscht man im Schuh nicht umher und man erhält viel mehr Kontrolle beim Skaten.

Deine Inlineskates bzw. Schlittschuhe sollten also etwas enger anliegen als normale Straßenschuhe.

Wieso sich die Schuhgröße bei Inlinern und Schlittschuhen unterscheidet

Was sind eigentlich die Gründe dafür, dass sich die Schuhgröße bei Inlinern und Schlittschuhen von der Größe bei Straßenschuhen unterscheidet?

Nun, in normalen Straßenschuhen rutscht man durch die ständige Abrollbewegung leicht vor und zurück. Deshalb hat man in Straßenschuhen normalerweise ca. eine halbe Größe Platz vorne in einem Schuh. Das macht diese zudem „gemütlich“.

In Skates steht man dagegen still oder man beugt sich sogar nach vorne, wodurch die Zehen eher noch etwas nach hinten rutschen. Man braucht vorne also keinen Platz, da es keine Bewegung nach vorne gibt.

Durch die Polsterung im Schuh wird sich der Schuh außerdem um ca. eine halbe bis ganze Größe ausdehnen, je nachdem wieviel Druck im Schuh vorherscht.

Dieser Vorgang dauert ca. 8-10 Stunden. Deshalb sollte man einen Inlineskate auch erst einmal ein paar Stunden ausprobieren, ehe man diesen umtauscht.

Perfekte Schlittschuh- und Inliner Schuhgröße ermitteln

Wie wir gerade erklärt haben, sind die Zehen also maximal weit vorne wenn man im Skate still steht. Deshalb sollten die Zehen den Schuh im Stehen vorne bei der optimalen Größe gerade so berühren.

Ziel ist es nämlich möglichst überall mit dem Schuh in Berührung zu sein! Das bietet die beste Kontrolle beim Fahren. Ein Rutschen im Schuh sollte unbedingt vermieden werden (anders als bei Straßenschuhen).

Die optimale Schuhgröße kann man nun ganz leicht nachmessen:

Was du benötigst

  • Papier oder ein Stück Pappe
  • Stift
  • Maßband oder Zollstock

Vorgehensweise

Anleitung um die Inliner Schuhgröße zu ermitteln
Anleitung um die Inliner Schuhgröße zu ermitteln

Schritt 1

Lege dir das Stück Papier, den Stift und das Maßband zurecht.

 

 

Schritt 2

Lege das Blatt an einen Türrahmen und stelle dich Barfuß mit dem ersten Fuß auf das Blatt Papier. Halte den Unterschenkel dabei gerade.

Schritt 3

Markiere mit dem Stift deine Fußspitze
Achte dabei darauf, dass der Strich an deinem Zeh entlang geht – dabei nicht unter den Fuß malen).

Kontrolliere den Strich indem du von Oben auf deine Zehenspitze schaust.

Schritt 4

Messe mit dem Maßband den Abstand von der Blattkante bis zur Markierung.

Achtung: Bitte unbedingt beide Füße messen! Es kommt sehr oft vor, dass die Füße unterschiedlich groß sind. Bei Linkshändern ist meist der rechte Fuß größer – bei Rechtshändern der Linke.

Alternative Vorgehensweise

Alternativ zu der oben genannten Vorgehensweise kannst du dich auch, statt auf ein Blatt Papier, auf einen Zollstock stellen und die Länge direkt ablesen.

Schuhgröße ablesen

Mit dem Größeren der gemessenen Werte kannst du jetzt deine Schuhgröße aus den Größentabellen für Inliner bzw. den Größentabellen für Schlittschuhe ablesen und mit dieser dann optimal passende Inliner bzw. Schlittschuhe kaufen.

Die Schuhgrößentabellen sind nach Hersteller unterteilt, da jeweils unterschiedliche Schuhgrößen benötigt werden.

Hinweis: In den meisten Fällen sollte die Größe optimal passen, solange du einen „normal“ geformten Fuß besitzt. Wenn deine Füße sehr  breit gebaut sind oder du auf Nummer sicher gehen willst, kannst du aber auch noch 0,5cm auf den gemessenen Wert addieren. Das wird von uns allerdings nicht empfohlen.

Meine neu gekauften Inliner / Schlittschuhe drücken jetzt

Hast du nun neue Inlineskates oder Schlittschuhe mit der oben ermittelten Schuhgröße gekauft, kann es gut sein, dass dir die Skates viel zu eng vorkommen.

Das ist völlig normal und passiert sehr oft. Wie weiter oben bereits beschreiben, dehnt sich das Innenmaterial während der ersten Fahrstunden noch aus. Danach wird der Skate wie angegossen sitzen.

Sitzt der Skate dagegen von Anfang an perfekt, wird er nach einigen Fahrstunden vermutlich wieder zu locker sitzen.

Sind es von Anfang an aber fast unerträgliche Schmerzen, ist der Skate vermutlich nichts für Deinen Fuß und Du solltest einen anderen oder eine Nummer größer probieren.

Tipps

Beim Messen der Schuhgröße und auch beim Inlineskaten solltest du möglichst dünne Socken anziehen! Dadurch vermeidest du Bewegungen im Schuh, was zu Scheuern oder Blasen führen würde.